Zum Hauptinhalt springen

Steatit-Keramik

Durchschlagsfestigkeit, Alterungsbeständigkeit und mechanische Festigkeit - perfektes Material für Metall-/Keramiklösungen

Steatit ist ein keramischer Werkstoff auf der Basis natürlicher Rohstoffe. Es besteht aus Speckstein (Mg(Si4O10)(OH)2), welches auch die Hauptkomponente ist, einem natürlichen Magnesiumsilikat und Zusätzen von Ton sowie Feldspat oder Bariumcarbonat.

Steatit-Keramik bietet sich für Metall-/Keramiklösung an. Selbst für Anwendungen die eine verringerte Permittivitätszahl benötigen. Es können so hochfeste, vaku- umdichte Metall-Keramik Lötverbindungen zwischen Einschmelzlegierungen und Steatit-Keramik gefertigt werden. Dadurch ergibt sich eine höhere Thermoschockresistenz bei gleichzeitig hohem Druck. Aber auch eine erhöhte Transparenz gegenüber Frequenzen im Mikrowellenbereich.

Steatit punktet durch seine sehr gute Durchschlagsfestigkeit, die Alterungsbeständigkeit, seine UV-Strahlungs-Beständigkeit, die hohe mechanische Festigkeit, eine Temperaturbeständigkeit und Formstabilität bis 1000°C. Zudem kommt die Kriechstromfestigkeit und es ist nicht brennbar.

 

 

TWB
ja
Säurebeständigkeit
ja
Lichtdurchlässigkeit
Offene Fragen? Wir helfen gern weiter.