Zum Hauptinhalt springen

Aluminiumoxid - AK 92

Kostengünstige Lösung in der Verschleißtechnik

AK 92 ist feinkristalliner Werkstoff mit einem Glasphasen-Anteil. Dieser Werkstoff wird gern als kostengünstige Lösung in der Verschleißtechnik eingesetzt. Trotz des geringen Preises besitzen Werkstücke aus diesem Material eine hohe Funktionalität und gute mechanische, elektrische, chemische und thermische Eigenschaften. Jene machen AK 92 zu einer vielseitigen Aluminiumoxidkeramik.
Sie besticht mit hoher mechanischer Festigkeit, guter Verschleißfestigkeit. Außerdem besitzt diese Keramik eine hohe Beständigkeit gegenüber Säuren, Basen oder anderen chemischen Substanzen, kombiniert mit einem geringen spezifisches Gewicht.

Diese und weitere Eigenschaften qualifizieren AK 92 für die Nutzung als Bauteile in der Stahlindustrie, Gießereitechnik, im Bergbau, Papier-, Zellstoff-, Chemie- und Pharmazie Industrie. Weitere Branchen in den der Werkstoff eingesetzt werden kann sind Zement-, Betonherstellung.

Anwendungen für dieses Material sind verschleißfeste Bauteile, Auskleidungen für Mühlen, Mischer, Rinnen, Prallplatten. Weiter Einsatzmöglichkeiten findet man bei Verschleißschutzrohren, -platten, in Strahldüsen oder in Form von Mahlkugeln.

Aluminiumoxid AK 92 ist ein günstiger Allround-Werkstoff, wenn es um den Einsatz in korrosiven - und abrasiven Bereichen geht.

Maximale Einsatztemperatur
1550 °C
TWB
ja
Säurebeständigkeit
ja
Lichtdurchlässigkeit
Biegefestigkeit
300 MPa
Druckfestigkeit
2450 MPa
Dichte
3.7
Elastizitätsmodul
290
Offene Fragen? Wir helfen gern weiter.