Zum Hauptinhalt springen

SC-CF

Hervorragendes tribologisches als auch schadentolerantes Verhalten für Hochleistungs- und Hochsicherheits-Bremssysteme oder -Kupplungen.-

Bei dem Kohlenstoff-langfaserverstärkten SiC "SC-Cf" von QSIL Ingenieurkeramik GmbH handelt es sich um einen C/C-SiC-Werkstoff, der gemäß einer DLR-Spezifikation über Siliziuminfiltration von zuvor pyrolysierten Kohlenstoff-Preformen hergestellt wird (LSI-Prozess). Die Kombination aus SiC und Kohlenstofffasern führt zu einem hervorragenden tribologischen als auch schadentolerantem Verhalten und wird deshalb besonders gerne für Hochleistungs- und Hochsicherheits-Bremssysteme oder -Kupplungen eingesetzt. Geschätzt wird das Material aufgrund seiner hohen spezifischen Festigkeit und Steifigkeit auch in der Luft- und Raumfahrt - beispielsweise zur Konstruktion von Leichtbaustrukturen. 

Maximale Einsatztemperatur
1600 °C
TWB
ja
Säurebeständigkeit
ja
Lichtdurchlässigkeit
Biegefestigkeit
200 MPa
Dichte
2.3
Elastizitätsmodul
40
Offene Fragen? Wir helfen gern weiter.